Heimspiel-Jugendhilfe

Unbegleiteten minderjährigen Ausländern eine Perspektive zu bieten ist eine Herausforderung, der wir uns gerne und mit großem Engagement stellen. Eine intensive Begleitung und Betreuung stehen für uns im Mittelpunkt einer gelingenden Integration.

– Thorsten Heck, Pädagogische Leitung

Die Heimspiel gGmbH ist ein freier Träger der Jugendhilfe und eine Initiative der Stiftung Leuchtfeuer zur Förderung von Bildung, Ausbildung, Erziehung und Rehabilitation und dem gemeinnützigen Jugendhilfeträger, der RheinFlanke gGmbH.
Der Tätigkeitsschwerpunkt der im Jahr 2016 gegründeten Initiative ist die stationäre Jugendhilfe. An derzeit drei Standorten in Köln und der näheren Umgebung offeriert die gemeinnützige Organisation individuelle Betreuungs- und Wohnkonzepte für von Flucht betroffene Jugendliche.